Briefcase icon.

Mehr Freiheit mit unserer Erstattungsfunktion für ÖPNV-Tickets

RYDES bietet dir und deinen Mitarbeiter:innen die Möglichkeit, Fahrkarten die nicht digital mit der Mobilitätbudget-Karte bezahlt, sondern z.B am Schalter oder am Ticketautomaten gelöst wurden, im Nachhinein zu erstatten.

Mit der RYDES Erstattungsfunktion haben deine Mitarbeiter:innen von überall flexiblen Zugang zu allen öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ob Bus, Straßenbahn, S-Bahn oder U-Bahn. Deine Mitarbeiter:innen scannen einfach das gekaufte Ticket und laden es in die RYDES App hoch.

Mehr erfahren

Wie funktionieren ÖPNV-Erstattungen mit RYDES?

1. Mitarbeiter:innen können das gesamte oder einen Teil des Guthabens, das ihr monatlich bereitstellt, für ÖPNV-Erstattungen nutzen. Das Budget kann in der RYDES App individuell zwischen den von euch angebotenen RYDES Modulen aufgeteilt werden.

2. Die Mitarbeiter:innen können monatlich analog gelöste Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel hochladen und den Betrag bis zu ihrem zugewiesenen Budget zurückfordern.

3. Ihr als Unternehmen erhaltet in eurem monatlichen Mobilitätsbericht die Informationen, die eure Lohnbuchhaltung für die Erstattung an die Mitarbeiter:innen benötigt.

Mehr erfahren

Flexible Mitarbeitermobilität -
Vorteile von ÖPNV-Ticketerstattungen mit RYDES

Growing icon.
Ermögliche deinen Teams effiziente Mobilität.
Kein Verwaltungsaufwand mehr. Deine Teammitglieder laden die Tickets hoch, und das ist alles, was zu tun ist. Die Personalabteilung muss keine Zeit mehr für die Genehmigung von Belegen und Tickets aufwenden.
Volle Kostenkontrolle mit individuellen Ausgabenlimits. Entscheide selbst, welche Art von Mobilität deine Mitarbeiter:innen nutzen und wie viel sie ausgeben dürfen. Das RYDES ÖPNV-Rückerstattungsmodul kann mit allen anderen RYDES-Modulen kombiniert werden.
Security icon.
No paperwork icon.
Eine Rechnung, kein Papierkram.
Erhalte von RYDES einmal im Monat eine auf deine Lohnbuchhaltung zugeschnittene Übersicht. Vergesse das Verfolgen von Rechnungen und Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel. Du musst dich nicht mehr um die Erstattung kümmern.
Fördere Nachhaltigkeit
Kompensiere die Mobilität deines Unternehmens und trage zu einer CO2-freien Umwelt bei. Messe, berichte und kompensiere deinen CO2-Fußabdruck. Kompensiere deine Emissionen durch unsere zertifizierten Klimaschutzprojekte.

Häufig gestellte Fragen zu ÖPNV-Erstattungen mit RYDES

Welche Tickets sind erstattungsberechtigt?

+
-

Alle Tickets, die dem ÖPNV zugeordnet werden können,
d.h. Einzelfahrkarten, Tagestickets, Monatstickets, Jobtickets
und Zuschüsse zu Fahrkarten, sowohl fur die Fahrten zum Büro als auch für privat getätigte Fahrten.

Deine Mitarbeiter:innen kaufen die Tickets, scannen die Fahrkarte und laden sie in der RYDES App hoch.

Deine Mitarbeiter:innen belegen damit ihre Fahrtkosten und du erstattest ihnen die Kosten über das Mobilitätsbudget.

Wie weisen meine Mitarbeiter:innen die Kosten ihrer ÖPNV-Fahrkarten in der RYDES App nach?

+
-

Deine Mitarbeitenden kaufen die Tickets am Schalter oder Automaten, scannen die Fahrkarte und laden sie in der RYDES App hoch.

Dabei prüft RYDES den Anbieter des Tickets, die Höhe des Ticketpreises, sowie Datum, Zeit und Gültigkeitsdauer des Tickets. Soweit die Tickets unter ÖPNV zugeordnet werden können, werden die Tickets genehmigt und von RYDES gespeichert.

Deine Mitarbeiter:innen belegen damit ihre Fahrtkosten und du erstattest ihnen die Kosten direkt über das Mobilitätsbudget. In der RYDES App können deine Mitarbeiter:innen dann ihren neuen Guthabenstand einsehen.

Welchen steuerrechtlichen Vorteil hat das Unternehmen?

+
-

Wenn ihr das Mobilitätsbenefit als Fahrtkostenzuschuss zusätzlich zum vereinbarten Gehalt gewährt, können die Erstattungen über die Lohnabrechnung steuerfrei geleistet werden.

Alternativ könnt Ihr die Tickets und Kostenerstattungen auch anstelle von Gehalt gewähren. Dieser Vorteil wird dann mit 25% pauschaler Lohnsteuer abgerechnet.

Für Unternehmen ist das folglich nicht nur kostengünstiger als ein Dienstwagen, sondern ermutigt Mitarbeiter:innen zu klimaschonenden und gesünderen Arbeitswegen.

Das rechnet sich für Unternehmen in vielerlei Hinsicht. Sie können ihren Mitarbeiter:innen so zusätzliche Benefits anbieten und gleichzeitig nachhaltige Mobilität fördern.

Wie können Mitarbeiter:innen das Mobilitätsbudget für Fahrten mit dem ÖPNV nutzen?

+
-

Bekommen Mitarbeiter:innen ein Mobilitätsbudget als Fahrtkostenzuschuss von ihrer Firma, haben sie mit RYDES drei Möglichkeiten Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel mit ihrem Guthaben zu buchen und zu bezahlen.

1. Mobilitätsbudget-Karte. Buchen und Bezahlen mit der RYDES Mobilitätsbudget-Karte in den Apps der Verkehrsbetriebe.
2. Jobticket. Buchen und Bezahlen eines Jobtickets in der RYDES App.
3. ÖPNV-Erstattung. Kaufen der Fahrkarte am Schalter oder Automaten und über die RYDES App erstatten lassen.

Mobilitäts-Benefits bieten, Mitarbeiter-zufriedenheit steigern und nachhaltigkeit fördern

Schaffe den Arbeitsplatz von morgen 
mit RYDES. Wir unterstützen dich gerne bei der Gestaltung deiner betrieblichen Mitarbeitermobilität.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form
Illustration of a girl carrying a big mobile with the Rydes app on screen.

So funktioniert’s

Illustration of a girl working on her computer.Illustration of a guy checking the Rydes app.Illustration of an iPohne with the book tickets Rydes feature on screen.Illustration of two girls jumping with joy.
Unternehmen
Lege für deine Mitarbeiter:innen ganz einfach eine neue Karte für geschäftliche Reisen an.
Mitarbeiter:innen
Egal wann und wo bezahlen Eure Mitarbeiter:innen mit Ihrer RYDES Karte für alle jegliche geschäftlich genutzte Mobilität.
Beleg hochladen
Belege werden ganz einfach in der RYDES App hinterlegt.
Das war's!
100% papierlos sind keine Rückerstattungen oder zeitaufwendigen Spesenabrechnungen mehr nötig.