Customer Success Story: Wunder Mobility

Das Wunder-Team war erfreut, wie einfach es war, das Mobilitätsbudget einzurichten und zu verwalten.

Branche:
Shared Mobility
Mitarbeiterzahl
ca. 60
Standort:
Hamburg

Kurzdarstellung

Wunder Mobility ist der API-first und führende entwicklerfreundliche Software- und Hardware-Anbieter für Sharing Services im Mobilitätsbereich. So war es nur logisch, dass das Unternehmen seinen Mitarbeitenden ein Mobilitätsbudget anbietet, mit dem sie jeden Mobilitätsdienst nutzen können, um jederzeit so flexibel und mobil wie möglich zu sein. Nicht zuletzt wird das Team von Wunder Mobility durch RYDES einfacher in die Lage versetzt, ein Endnutzer des eigenen Produktes zu sein!

Mit dem RYDES Mobilitätsbudget hat Wunder Mobility …

  • seinem Team ein digitales und flexibles Mobilitätsbenefit angeboten, das zum Unternehmen passt.
  • viel Zeit für die Verwaltung gespart.
  • einen weiteren Schritt hin zu einer nachhaltigen Verkehrswende gemacht.

Über Wunder Mobility

Wunder Mobility ist der führende Software- und Hardware-Anbieter für Fahrzeug-Sharing. Ihre hochgradig anpassbare und tief integrierte Softwarelösung wird durch ein Sharing-fähiges Fahrzeugprogramm ergänzt, das in Partnerschaft mit führenden Herstellern entwickelt wurde. Betreiber von Bike-, Scooter- und Carsharing-Systemen in über 200 Städten auf fünf Kontinenten verlassen sich auf die Wunder-Technologie, um Millionen von Fahrten pro Monat durchzuführen. Wunder Mobility wurde 2014 von Gunnar Froh gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hamburg, Deutschland.

Die Herausforderung

Das People & Culture Team von Wunder Mobility ist stetig auf der Suche nach Benefits, die gut bei ihren Mitarbeiter:innen ankommen. Denn sie wissen, dass sie so die Mitarbeiterzufriedenheit steigern und sich als Arbeitgeber mit klarer Mission auf dem Markt positionieren können.

Als führender Anbieter von Bike-, Scooter- und Carsharing war es für das Wunder-Team wichtig, seinen Teammitgliedern einen Mobilitätsbenefit zu bieten, der ihnen einen großen Handlungsspielraum bei der Wahl nachhaltiger Verkehrsmittel ermöglicht.

Die Einrichtung und das Angebot eines Benefits sollte zudem kostengünstig und mit einem geringen Verwaltungsaufwand verbunden sein, sodass sich das People & Culture Team weiterhin auf die wundervollen Menschen im Unternehmen und dessen Mission, die Verkehrswende zu beschleunigen, konzentrieren kann.

Warum RYDES?

Mit RYDES hat das Wunder-Team die Flexibilität, zwischen einer Vielzahl von Transportmöglichkeiten und Sharing-Mobilitätsdiensten zu wählen, einschließlich der von ihnen mitentwickelten Fahrzeuge. Darüber hinaus werden alle CO2-Emissionen kompensiert, so dass die Mobilität der Mitarbeitenden zu 100% klimaneutral ist.

In Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und dem Finance Team von Wunder Mobility beschloss das People & Culture Team, RYDES aus folgenden Gründen in das Benefits-Angebot aufzunehmen:

  • Einfacher und geringer Verwaltungsaufwand: Für das Finanzteam war es wichtig, dass die Rechnungsstellung reibungslos abläuft und die administrative Seite der Plattform transparent und einfach zu bedienen ist.
  • Hohe Identifikation mit dem Benefit: Mit dem Mobilitätsbudget ist Wunder Mobility in der Lage, ein Benefit anzubieten, der zu dem passt, was das Unternehmen tut.
  • Nachhaltige Mobilität fördern: Mit dem Mobilitätsbudget kann das Team von Wunder Mobility genau das vorleben, woran sie arbeiten, nämlich den Übergang zu einer nachhaltigen Mobilität beschleunigen.
  • Maximale Flexibilität: Mit dem Umstieg auf die Mobilitätsbudget-Karte hat das Team unbegrenzte Möglichkeiten erhalten, mobil zu sein. Über die Plattform können die Mitarbeiter:innen ihr Budget so einsetzen, wie sie es bevorzugen.

Ergebnisse mit RYDES

Mit dem digitalen und flexiblen Mobilitätsbudget gelang es dem P&C Team auf die Bedürfnisse des jungen Teams ideal einzugehen und die Reaktionen des gesamten Teams waren durchweg positiv.

Die Teammitglieder waren froh, dass sie die Produkte, zu denen sie mit ihrer täglichen Arbeit beitragen, im Alltag verwenden können. Zudem konnten sie flexibel andere Mobilitätsoptionen ausprobieren und waren so stets entspannt und schnell unterwegs. 

Für das Wunder-Team fühlt sich die Geschäftsbeziehung mit RYDES wie eine Partnerschaft und Zusammenarbeit an. Aufkommende Fragen wurden von dem sehr freundlichen und hilfsbereiten Support-Team schnell beantwortet und Produkt-Feedback wurde immer berücksichtigt.

Das Wunder-Team war besonders erfreut darüber, wie einfach und schnell es war, das RYDES-Mobilitätsbudget einzurichten, zu verwalten und zu bedienen.

Durch die Zeit- und Kostenersparnis konnte sich das Team voll und ganz auf seine Aufgabe konzentrieren:

Die Beschleunigung der Verkehrswende.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie RYDES dein Unternehmen dabei unterstützen kann, deinen Kolleg:innen nachhaltige Mobilitätsbenefits zu bieten, dann nimm mit uns Kontakt auf!

Christina Schmitz
Head of People & Culture at Wunder Mobility
“Als Arbeitgeber versuchen wir immer, Leistungen zu finden, die bei unseren Mitarbeitenden gut ankommen. Mit RYDES können wir unseren Teammitgliedern direkten Zugang zu Diensten in der Branche bieten, in der sie arbeiten, und sie können aus erster Hand die Wirkung der Mission erleben, für die sie täglich arbeiten!”

Weitere Fallstudien