Mobilitätsbudget & Bike-Leasing erklärt. Alles über das Dienstrad-Leasing als Benefit

Zusammengefasst

  • Auf den Punkt. Wer gerne Fahrrad fährt, ob zur Arbeit oder privat, kann sein Mobilitätsbudget jetzt gegen ein Bike-Leasing eintauschen. Über unsere Mobilitätsplattform bietet RYDES dafür Mitarbeiter:innen von deinem Unternehmen Diensträder zum leasen an.
  • Persönliches Traumrad. Das Besondere: Beim Bike-Leasing mit RYDES gibt es keine Marken-, Modell- oder Händlerbindung. Du kannst dein persönliches Lieblingsrad ganz einfach vor Ort bei einem von über 5.000 teilnehmenden Händlern auswählen oder zusammenstellen.
  • Bezahlung per Gehaltsabrechnung. Die Leasingraten werden monatlich von deinem Unternehmen (Zuschuss in Höhe des Mobilitätsbudgets) und dem/der Mitarbeiter:in bezahlt - per Gehaltsumwandlung. Dank steuerlicher Anreize können deine Mitarbeiter:innen so bis zu 40% gegenüber dem herkömmlichen Fahrradkauf sparen.
  • Fahrradversicherung und Serviceleistungen. Das Bike-Leasing bietet dir Rundumschutz ohne Risiko: Diebstahl, Beschädigung oder Fahrradpannen. Die Versicherung für das Fahrrad und eine europaweite Mobilitätsgarantie sind für diese Fälle in den Leasingraten bereits inbegriffen.

Diese Vorteile bietet das Bike-Leasing

Das Angebot eines Bike-Leasing eignet sich für dich als Arbeitgeber hervorragend als ein Benefit für deine Mitarbeiter:innen.

Dein Unternehmen erhöht mit wenig Aufwand die Zufriedenheit deiner Mitarbeiter:innen, die nebenbei etwas für ihre Gesundheit tun, was wiederum deinem Unternehmen zu Gute kommt.

Denn wer Fahrrad fährt, hält sich eher gesund und schreibt sich seltener krank.

Dein Team ist mit dem Fahrrad zudem klima- und umweltfreundlicher unterwegs, was sich auf den persönlichen CO2-Fußabdruck wie auf den deines Unternehmens äußerst positiv auswirkt.

Schließlich ist der Radverkehr ein wichtiger Baustein für die Verkehrswende und jedes Fahrrad, das ein Auto ersetzt, trägt dazu bei unsere Städte vom Stau zu befreien und sie ein Stück lebenswerter und nachhaltiger zu machen.

Besonders in Großstädten sind Parkplätze selten und mitunter teuer. Unternehmen sorgen mit der Unterstützung ihrer Mitarbeiter:innen beim Wechsel vom privaten Auto oder Dienstwagen zum Dienstrad dafür, die Parkplatzsituation vor Ort spürbar zu verbessern. Sie können mit dem Wegfall von PKW-Stellplätzen sogar Kosten sparen.

Finanziell lohnt sich das Fahrrad-Leasing auch für die Angestellten. Deine Mitarbeiter:innen sparen im Vergleich zum herkömmlichen Fahrradkauf und profitieren vom Rundum-Schutz aus Versicherung und Service.

Deine Mitarbeiter:innen zahlen lediglich geringe monatliche Raten und die Nutzung des Fahrrads für private Zwecke ist ihnen erlaubt.

Da lohnt es, sich für ein hochwertiges Fahrrad zu entscheiden und selbst die Anschaffung eines E-Bikes oder eines Lastenrads ist möglich.

Dem persönlichen Traumrad steht damit nichts mehr im Weg.

Nicht zuletzt verdeutlichen die genannten Vorteile eines: Dienstrad-Leasing ist mittlerweile eines der beliebtesten Mitarbeiter-Benefits.

Hast du Fragen dazu, wie du deine betriebliche Mobilität einrichten kannst?

Gestalte mit RYDES den Arbeitsplatz von morgen. Wir unterstützen dich gerne dabei, die beste Mobilitätslösung für dein Unternehmen zu entwickeln. Nimm Kontakt mit uns auf!

Infos anfordern
Illustration of a girl carrying a big mobile with the Rydes app on screen.

So funktioniert das RYDES Bike-Leasing für dein Team

Wer gerne Fahrrad fährt und von seinem Arbeitgeber ein RYDES Mobilitätsbudget erhält, hat jetzt die Möglichkeit das monatliche Guthaben in einen Dienstrad-Leasingvertrag umzuwandeln.

Deinen Mitarbeiter:innen, die monatlich ein RYDES Mobilitätsbudget bekommen, können über die RYDES App in wenigen Minuten ein Dienstrad-Leasing beantragen.

Das persönliche Traumrad inklusive Zubehör wählen deine Mitarbeiter:innen bei einem Händler ihrer Wahl aus. Bei RYDES können deine Teammitglieder aus über 5.000 verschiedenen Händlern in ganz Deutschland ihren Händler des Vertrauens auswählen.

Der Händler kümmert sich über das Bike-Leasing-Portal um die Angebotserstellung. Die Bestätigung erfolgt kontaktlos per Mobiltelefon oder E-Mail. Ist das Traumrad vorrätig kann es gleich mitgenommen werden.

Beim Fahrrad-Leasing hat dein Team die freie Marken- und Modellwahl. Das bedeutet, du kannst dich entweder für ein E-Bike, Hollandrad, Mountainbike, Lastenrad, Pedelec oder Rennrad entscheiden.

Das geleaste Dienstrad können deine Mitarbeiter:innen sowohl für ihren Arbeitsweg als auch für alle privaten Fahrten nutzen.

Die Laufzeit des Bike-Leasingvertrags beträgt 36 Monate. Die monatlichen Leasing-Raten werden über die sogenannte Gehaltsumwandlung aus dem Bruttogehalt umgerechnet.

Du als Arbeitgeber übernimmst dabei den Betrag welcher dem Mobilitätsbudget deines Teams entspricht.


Wie funktioniert die Gehaltsumwandlung?

Bei der Gehaltsumwandlung verzichtet der/die Arbeitnehmer:in auf einen kleinen Teil des monatlichen Gehalts, der in die Leasingrate umgerechnet wird. Während der Leasingdauer von 36 Monaten wird das Leasingrad zur Verfügung gestellt - zur dienstlichen und privaten Nutzung. Da es sich um eine Sachleistung handelt, wird monatlich 1% eines Viertels des Listenpreises (UVP), abgerundet auf volle 100 Euro, versteuert.

Bike-Leasing und das Thema Steuern

Fahrrad-Leasing über den Arbeitgeber wird steuerlich begünstigt. Da das Dienstrad einen “Sachlohn” darstellt, erfolgt die Versteuerung per Gehaltsumwandlung über den Arbeitslohn des Angestellten. Dadurch reduziert sich für den Arbeitgeber und Arbeitnehmer:in die Berechnungsgrundlage für Steuern und Sozialabgaben mit dem Effekt, dass beide finanziell profitieren.

Bekommt dein:e Mitarbeiter:in das Dienstrad als Gehaltsplus, bezahlst du als Arbeitgeber die Leasingraten und kannst sie als Betriebskosten geltend machen.

Für deine Mitarbeiter:innen ist das Dienstrad dadurch steuerfrei. In beiden Fällen erhalten dein Unternehmen und deine Mitarbeiter:innen mit dem Bike-Leasing Steuervorteile. Das macht das Dienstrad-Leasing so attraktiv.

Für 78% der Bewerber spielen die angebotenen Benefits bei der Jobwahl eine entscheidende Rolle.

Unsere Mobilitätsexperten bei RYDES würden gerne ihr Wissen mit dir teilen, wie du deine betriebliche Mobilität organisieren kannst. Vereinbare einfach einen 30-minütigen Anruf mit uns!

Infos anfordern

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich mein Fahrrad abholen?

Beim Dienstrad-Leasing nehmen über 5.000 Händler in ganz Deutschland teil. So gibt es einen Händler auch in deiner Nähe.

Wieviel spare ich mit dem Bike-Leasing?

Das kannst du ganz einfach selbst herausfinden. Berechne deine Netto-Leasingrate mit dem Vorteilsrechner von BusinessBike.

Wann beginnt und endet der Leasingvertrag?

Die Laufzeit des Leasingvertrages beginnt am ersten Tag des auf die Übernahme folgenden Monats und endet nach 36 Monaten (ordentliche Kündigung) oder im Falle einer vorzeitigen Kündigung aus wichtigem Grund (außerordentliche Kündigung).

Was ist in dem inklusiven Rundumschutz alles enthalten?

Über unsere Partner sind Vollkaskoversicherung mit 0 € Selbstbeteiligung, Mobilitätsgarantie (bei Pannen, Diebstahl oder Unfällen) und jährliche Service-Checks immer inbegriffen.

Haftungsausschluss:

Wir machen darauf aufmerksam, dass das Benefits-information und unsere Webseite lediglich dem unverbindlichen Informationszweck dient und keine Steuer- oder Rechtsberatung im eigentlichen Sinne darstellt. Der Inhalt kann und soll eine individuelle und verbindliche Steuer- und Rechtsberatung, die auf Eure spezifische Situation eingeht, nicht ersetzen. Alle angebotenen Informationen sind ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.


Der Anbieter kann trotz sorgfältiger Recherche keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen übernehmen. Die Informationen sind insbesondere auch allgemeiner Art und stellen keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Zur Lösung von konkreten Fragestellungen konsultiert bitte unbedingt eine:n Steuerberater:in oder Rechtsanwält:in.

Weitere Mobilitätsthemen

November 28, 2022
Die Tank- & Ladekarte erklärt.

Dieser Artikel soll dich über die Tank- & Ladekarte informieren und aufzeigen, was die Vorteile einer Hybridkarte sind.

November 22, 2022
Fahrtkostenzuschuss erklärt. Steuerkonforme Abrechnung

In diesem Artikel informieren wir dich über die Reisekostenvergütung. Was ist sie? Was sind die steuerlichen Auswirkungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber? Wie hängt sie mit dem Mobilitätsbudget zusammen?

November 15, 2022
Mobilitätsbudget & Jobticket erklärt. Steuerkonforme Abrechnung

In diesem Artikel klären wir dich über das Jobticket auf. Was ist es? Was gibt es steuerrechtlich zu beachten? Wie verhält es sich zum Mobilitätsbudget?

November 11, 2022
Mobilitätsbudget & Bike-Leasing erklärt. Alles über Dienstrad-Leasing als Benefit

In diesem Artikel dreht sich alles um das Dienstrad-Leasing als Ergänzung zum Mobilitätsbudget. Wie funktioniert das Bike-Leasing? Welche Vorteile haben Diensträder? Was hat es mit der Gehaltsumwandlung auf sich?

November 9, 2022
Mobilitätsbudget & Betriebliches Mobilitätsmanagement erklärt. 

Wie lässt sich das Mobilitätsbudget in das betriebliche Mobilitätsmanagement integrieren? Oder kann es das sogar ersetzen? Das klären wir in diesem Artikel.

November 2, 2022
Mobilitätsbudget & ÖPNV Erstattungen erklärt. Alles über ÖPNV Erstattungen.

Hier erfährst du alles über ÖPNV Erstattungen mit dem Mobilitätsbudget. Was und wann wird erstattet? Wie funktioniert die ÖPNV Erstattung mit dem RYDES Mobilitätsbudget? Welche steuerlichen Vorteile bietet die Erstattung? Wir geben Antworten auf deine Fragen.

November 1, 2022
Mobilitätsbudget & Steuern erklärt. Alles über Steuer und neue Mobilität.

Hier erfährst du alles, was du über Steuern und Mobilitätsbudget wissen musst. Was ist der Sachbezug? Wie sind Verkehrsmittel besteuert? Wann sind ÖPNV und Dienstfahrrad steuerfrei? Wir geben Antworten auf deine Fragen.

October 25, 2022
Das RYDES Mobilitätsbudget erklärt. Alles über mobilitybudget & mitarbeiterbenefits.

Das Mobilitätsbudget erklärt: Was ist ein Mobilitätsbudget? Welche Vorteile bietet das RYDES Mobilitätsbudget? Wie funtioniert die Abrechnung und Versteuerung? wir geben Antworten auf alle deine Fragen dazu